[DE] Dieser Artikel enthält Affiliate Links. | [EN] This article contains affiliate links.

Anzeige
Dieser Blogartikel ist gesponsert und somit Werbung.

Welche Gartenmöbel kommen auf unsere Terrasse?

Anzeige

Seit etwas mehr als einem Monat steht nun unsere Terrasse. Wir haben bewusst eine relativ große Fläche gewählt (ca. 5,40×7,20m). Um uns viel Spielraum für diverse Gartenmöbel und Spielzeug für den Nachwuchs zu schaffen. Unsere Überlegungen sowie Anschaffungen sind noch nicht abgeschlossen. Was wir bis hierhin gekauft haben und noch kommen könnte, fasse ich jetzt zusammen.

Welche Gartenmöbel kommen auf unsere Terrasse?

Gartentisch: Das Zentrum für die Familie

Sobald klar wurde, wann unsere Terrassenplatten verlegt sein werden, begannen wir mit der Suche nach einem geeigneten Gartentisch. Ursprünglich schwebte mir vor, selbst einen aus Holz anzufertigen. Aus Zeitgründen entschieden wir uns dagegen und weil wir kurzerhand ein sehr gutes Angebot beim Dänischen Bettenlager fanden. Nicht aus Holz, sondern einer Art Kunststoff, welcher die Maserung von Holz besitzt.

Es lohnt sich also die wöchentlichen Anzeigeblätter im Blick zu haben. Wenn es nicht eilt, wäre der Kauf sogar im Herbst oder Winter angebrachter. Wenn das Sortiment umgestellt wird und die bisherigen Gartenmöbel ausgetauscht werden müssen.

Leider hatte das Dänische Bettenlager keine preiswerten und stabilen Stühle auf Lager. Die besorgten wir uns im örtlichen Baumarkt. Samt Auflegern für die Gartenmöbel. Zuvor gab es die Überlegung, wie groß der Gartentisch überhaupt sein sollte. Bei unserem Esstisch hatten sich 2,10m bewährt, damit acht Personen bequem daran Platz nehmen können. Unser Gartentisch misst nun glatte zwei Meter und weniger dürfte es nicht sein. Für die Familie und wenn Freunde zu Besuch kommen.

Was uns noch an Gartenmöbeln fehlt

Theoretisch sind wir damit bereits gut aufgestellt. Für Kind und Hund kam noch ein 1,60×1,60m großes Planschbecken dazu. Für die schnelle Abkühlung an heißen Tagen. Weil wir unsere Terrasse bewusst groß angelegt haben, wäre später noch eine Lounge-Ecke denkbar. Liegestühle kommen wohl eher dahinter auf den Rasen bzw. nahe der Feuerstelle.

Da wir noch keine groß gewachsenen Bäume besitzen, könnten wir uns einen Hängematten-Ständer besorgen. Ich bin ein großer Fan vom Liegen in einer Hängematte. Alternativ setze ich womöglich zwei Holzpfähle tief in den Boden ein. Meine Frau visiert seit geraumer Zeit einen dieser Hängestühle an. Jene die aussehen wie ein offener Vogelkäfig. 😉

Eine der nächsten Anschaffungen dürfte aber ein Sonnenschirm sein. Wir haben unsere Terrasse gezielt im Norden errichten lassen. Damit uns das Haus den Großteil des Tages Schatten spendet. Nun mussten wir aber feststellen, dass die Sonne bereits zum Abendessen wieder rum kommt. Unser Gartentisch sieht keine Halterung für Sonnenschirme vor. Daher braucht es einen mobilen Schattenspender.

Zuletzt aktualisiert am

About Marvin

Ich arbeite seit nun mehr zehn Jahren als Texter mit Fokus auf Produktbeschreibungen. Unter diesem Einfluss entstand Echte-Erfahrungen.de. Wenn du mehr zu meiner Person und Vorgehensweise erfahren möchtest, besuche meine "Über Mich"-Seite.Mehr von mir bei: Facebook, Instagram, YouTube & Xing.

Das sollten Sie gelesen haben:

Gravierte Holzbrettchen als Geburtstagsgeschenk

Gravierte Holzbrettchen als Geburtstagsgeschenk

[DE] Dieser Artikel enthält Affiliate Links. | [EN] This article contains affiliate links.

Anzeige
Dieser Blogartikel ist gesponsert und somit Werbung. AnzeigeEs stand der 30. Geburtstag meines alten Schulfreundes an. Mit ihm habe ich die vollen …