Home / Blog / Brotbackmischung Test: Aurora Roggen-Dinkelbrot

Brotbackmischung Test: Aurora Roggen-Dinkelbrot

Unser erster Brotbackmischung Test. Nachdem wir nun schon einige Wochen unser Brot selbst backen, wollen wir auch die verwendeten Fertigmischungen überprüfen. Wie gut schmeckt das Roggen-Dinkelbrot von Aurora*? Was lässt sich über die Zutatenliste aussagen? Lohnt es sich, diese Brotbackmischung zu kaufen? Wir geben Antworten auf all diese Fragen.

Aurora Brotbackmischung Test

Die Aurora Brotbackmischung für Roggen-Dinkelbrot

Da es bei einer Vollkorn-Brotbackmischung nicht viel zu testen gibt, habe ich mich auf die drei wesentliche Aspekte konzentriert:

  • Wie lässt sich das Brot backen?
  • Inhalt & Zusammensetzung – für wen ist es geeignet?
  • Geschmack & Konsistenz

Aurora Brotbackmischung Test: Die Anleitung

Sie können die Aurora Brotbackmischung wahlweise im Ofen oder Backautomaten nutzen. Benötigt werden nur noch 340 ml kaltes Wasser (zwischen 10 und 12 Grad Celsius). So gelingt dann das Brot:

Anleitung für den OfenIm Ofen: Die Backmischung und das Wasser in eine Schüssel geben. Mit den Knethaken eines Handrührgeräts auf höchster Stufe, drei Minuten lang vermengen. Ein Handtuch als Abdeckung darüber legen und 30 Minuten lang ruhen lassen.

Nun noch einmal den Teig kurz durchkneten. Danach in eine gefettete Kastenform geben und die Oberfläche eben streichen. Wieder abdecken und an einem warmen Ort erneut 40 Minuten ruhen lassen.

Nun die Oberfläche mit Wasser anfeuchten und längs einschneiden. In den vorgeheizten Backofen auf die mittlere Schiene legen. Ober- und Unterhitze bei 215 Grad, Umluft bei 200 Grad. Jeweils 50 Minuten backen lassen.

Im Brotbackautomaten: Zuerst die 340 ml kaltes Wasser in den Behälter geben, danach die komplette Brotbackmischung einstreuen. Backprogramm „normal“ und „dunkel“ wählen. Fertig. 😉

Aurora Brotbackmischung: Inhalt & Zusammensetzung – für wen ist dieses Brot geeignet?

Hauptbestandteile: 45% Roggenmehl, Weizenmehl, 10% Dinkelmehl, 3% getrockneter Roggenvollkornsauerteig, 3% Roggenmalzflocken, Leinsamen, Kürbiskerne, jodiertes Speisesalz

Nährwerte der Aurora Brotbackmischung Roggen-DinkelNährwerte je 100g Brot:

  • 234 kcal
  • 2,1g Fett (davon 0,3g ungesättigt)
  • 44g Kohlehydrate (davon 0,8g Zucker)
  • 7,6g Eiweiß
  • 1,5g Salz
  • Ballaststoffe unbekannt

Für eine Low Carb Ernährung ist dieses Brot nicht geeignet, aber günstig bei Low Fat. Der relativ hohe Eiweiß-Anteil dient dem Muskelerhalt und ggf. Muskelaufbau. Außerdem sorgt das Protein für eine längere Sättigung. Die Ballaststoffe sind zwar nicht beziffert, sollten durch Leinsamen, Dinkelmehl und Roggenmehl vorhanden sein.

Brotbackmischung Test: Geschmack & Konsistenz

Ich habe das Brot genau nach Anleitung im Automaten backen lassen. Statt „dunkel“ habe ich lediglich zu „mittel“ gewechselt. Das Ergebnis war trotzdem zufriedenstellend. Nach drei Stunden war das Aurora Roggen-Dinkelbrot fertig. Mein noch hinzugefügtes Paprikapulver fiel geschmacklich nicht auf. Wohl aber die feinen Walnussstücke.

Das fertig gebackene Brot aus dem Automaten

Das Brot besitzt eine feste Kruste, ist innen aber sehr weich und luftig geworden. Durch seine Vollkorn-Zutaten, benötigt man aber entsprechend wenig davon, um ausreichend gesättigt zu sein. Geschmacklich empfinde ich es als neutral. Deshalb sind ein paar Gewürze, Nüsse oder andere Zusätze gar nicht verkehrt.

Fazit zum Brotbackmischung Test: Aurora Roggen-Dinkelbrot hat uns überzeugt

Wir essen seit Jahren schon Mehrkornbrote und Vollkornbrote. Doch industriell gefertigt, sind häufig unerwünschte Zusätze darin enthalten. Beim selber backen lässt sich die Menge besser auf den Bedarf abstimmen. Außerdem können wir mit Gewürzen und weiteren Zutaten wesentlichen Einfluss auf den Geschmack nehmen.

Das Aurora Roggen-Dinkelbrot schmeckt uns gut und wird mit etwas Verfeinerung perfekt. Auch enthält es schon Leinsamen und ein paar Kürbiskerne, welche wir gern essen. Nach diesem Brotbackmischung Test, gibt es von uns eine klare Empfehlung für dieses Produkt!

Letzte Aktualisierung: 28.08.2018 / Affiliate-Links* / Bildquelle: Amazon

Weitere beliebte Brotbackmischungen von Aurora

Folgende Brotbackmischungen von Aurora zählen zu den aktuellen Bestsellern:

Bestseller Nr. 1
Bestseller Nr. 2
Aurora Saftkornbrot Brotbackmischung,6er Pack (6 x 500 g)
  • Genuss Pur^für ca. 740g Brot^Brotbackmischung
  • Aurora Saftkornbrot Brotbackmischung
  • Backmischungen
Bestseller Nr. 3
Bestseller Nr. 4
Bielmeier - Küchenmeister Brotbackmischungen 15teiliges...
  • Wird in frustfreier Verpackung verschickt
Bestseller Nr. 5

Letzte Aktualisierung: 28.08.2018 / Affiliate-Links* / Bildquelle: Amazon

Häufig gestellte Fragen:

Brotbackmischung – Wie lange backen?

Einfach nach der Anleitung richten. Dort steht in der Regel das gewünschte Programm drauf. Bspw. dauert der Backvorgang unter „normal“ für gewöhnlich drei Stunden. Wobei hier schon das Rühren und Kneten vor dem eigentlichen Backen inbegriffen ist.

Brotbackmischung – Wie viel Wasser?

Auch dazu macht die Anleitung jeder Brotbackmischung ganz genaue Vorgaben. Hier ist es entscheidend darauf zu achten, welche Temperatur die Wassermenge haben soll. Viele Brote lassen sich mit Leitungswasser oder stillem Wasser backen, ohne dieses vorher erwärmen zu müssen.

Wie gesund sind Brotbackmischungen?

Hierfür müssen Sie sich ein wenig mit den Zutatenlisten auseinandersetzen. Nicht jede Brotbackmischung ist optimal für Ihre Gesundheit. Pauschalisieren können wir aber nichts, weil das Angebot einfach immens groß ist. Zu bevorzugen sind Brotbackmischungen mit vollem Korn. Dinkel und Roggen gelten allgemein als sehr gesund.

Verzichten sollten Sie auf Konservierungsstoffe, Farbstoffe und künstliche Aromen. Gefällt Ihnen die Brotbackmischung geschmacklich nicht, können Sie noch Gewürze hinzufügen. Zerkleinerte Walnüsse, Honig oder Karottenstückchen, bringen ebenfalls Abwechslung in Ihr selbstgebackenes Brot.

Wie lange halten Brotbackmischungen?

Jede Brotbackmischung sollte über ein Mindesthaltbarkeitsdatum verfügen. Sollte dieses schon überschritten sein, prüfen Sie den Inhalt. Riecht das Mehl komisch oder haben sich schon Mehlwürmer eingeschlichen, ist Ihre Brotbackmischung reif für den Müll. Solange sie aber kühl und trocken gelagert, sowie vor Ungeziefer geschützt bleibt, können Sie eine Brotbackmischung noch deutlich länger verwenden.

Brotbackmischung – Was ist drin?

Eine gute Frage, welche wir nicht so einfach beantworten können. Jeder Hersteller verwendet hierfür andere Zutaten. Die Bandbreite reicht von Weißbrot bis Vollkornbrot. Folglich variieren die Inhaltsstoffe sehr stark. So bleibt Ihnen nichts anderes übrig als auf die Verpackungsrückseite zu sehen.

Brotbackmischung Test: Aurora Roggen-Dinkelbrot
4.3 (85%) 4 votes

About Marvin

Wir sind eine dreiköpfige Familie plus Hund. Wir bestellen regelmäßig online und dementsprechend gibt es immer viel zu testen. Auf dieser Webseite stellen wir unsere Erfahrungen mit verschiedenen Produkttests vor. Auch ziehen wir Vergleiche zu anderen Produkten derselben Warengruppe und versuchen somit sinnvoll über Vorteile wie Schwächen dieser zu informieren.

Das sollten Sie gelesen haben:

Coole Ideen für heiße Sommertage | Eine willkommene Abkühlung

Coole Ideen für heiße Sommertage | Eine willkommene Abkühlung

Zwar stecken die meisten von uns noch im tiefsten Winter, aber die heißen Sommertage sind ...

Ein Kommentar

  1. Die Backmischung klingt lecker und ich muss echt auch mal wieder mehr mein Brot selbermachen 🙂 Danke für den Tipp ! LG Katrin