Home / Haushalt / Gesichtsbürste Test: Erfahrungen mit der Claire Premium

Gesichtsbürste Test: Erfahrungen mit der Claire Premium

Je kleiner die Poren im Gesicht, desto glücklicher die Frau. Hierfür gibt es allerlei Möglichkeiten. Zurzeit werden gern die günstigen Aktivkohle-Masken gekauft. Im Premium-Segment setzen sich dagegen elektronische Bürsten zunehmend durch. Hier kann und muss man vielleicht gutes Geld investieren, um zufriedenstellende Ergebnisse zu erhalten. Der Gesichtsbürste Test meiner Frau bezieht sich auf genau so ein Gerät. Sie hört auf den Namen „Claire“ und ich fasse die gemachten Erfahrungen hier zusammen.

Gesichtsbürste Test: Erfahrungen mit der Claire Premium

Gesichtsbürste Test & Vergleich mit 3 Alternativen

Produkt:
Claire Premium Gesichtsbürste
Philips VisaPure Essential Gesichtsreinigungsbürste...
Braun FaceSpa Pro 912 3-in-1 Beauty Gerät für das Gesicht,...
Clarisonic Mia 2 Elektrische Gesichtsreinigungsbürste
Bild:
Claire Premium Gesichtsbürste
Philips VisaPure Essential Gesichtsreinigungsbürste...
Braun FaceSpa Pro 912 3-in-1 Beauty Gerät für das Gesicht,...
Clarisonic Mia 2 Elektrische Gesichtsreinigungsbürste
Bewertung:
Hersteller:
D&B Germany (Test**)
Philips
Braun
Clarisonic
Technologie:
Rotation
Rotation in zwei Richtungen
Rotation
Schwingungen (Ultraschall)
Stufen:
3 Stufen
2 Stufen
2 Stufen
2 Stufen
Besonderheiten:
wasserdicht, dermatologisch getestet, Timer
wasserfest, lange weiche Fäden, Timer
3in1-Funktionen, von Hautärzten getestet, wasserdicht, Timer
300 Bewegungen/Minute, Timer, wasserfest
Lieferumfang:
Gesichtsbürste, 2 Aufsätze, Ladekabel + Stecker, Anleitung
Gesichtsbürste, 2 Aufsätze, Ladestation, Beutel
Gesichtsbürste, Epilierer, Massagekopf, Halterung, Beutel
Gesichtsbürste, 1 Bürstenkopf, Ladestation, 30ml Reinigungsgel
Preis:
89,90 EUR
110,95 EUR
79,99 EUR
142,00 EUR
Produkt:
Claire Premium Gesichtsbürste
Bild:
Claire Premium Gesichtsbürste
Bewertung:
Hersteller:
D&B Germany (Test**)
Technologie:
Rotation
Stufen:
3 Stufen
Besonderheiten:
wasserdicht, dermatologisch getestet, Timer
Lieferumfang:
Gesichtsbürste, 2 Aufsätze, Ladekabel + Stecker, Anleitung
Preis:
89,90 EUR
Bei Amazon kaufen:
Produkt:
Philips VisaPure Essential Gesichtsreinigungsbürste...
Bild:
Philips VisaPure Essential Gesichtsreinigungsbürste...
Bewertung:
Hersteller:
Philips
Technologie:
Rotation in zwei Richtungen
Stufen:
2 Stufen
Besonderheiten:
wasserfest, lange weiche Fäden, Timer
Lieferumfang:
Gesichtsbürste, 2 Aufsätze, Ladestation, Beutel
Preis:
110,95 EUR
Bei Amazon kaufen:
Produkt:
Braun FaceSpa Pro 912 3-in-1 Beauty Gerät für das Gesicht,...
Bild:
Braun FaceSpa Pro 912 3-in-1 Beauty Gerät für das Gesicht,...
Bewertung:
Hersteller:
Braun
Technologie:
Rotation
Stufen:
2 Stufen
Besonderheiten:
3in1-Funktionen, von Hautärzten getestet, wasserdicht, Timer
Lieferumfang:
Gesichtsbürste, Epilierer, Massagekopf, Halterung, Beutel
Preis:
79,99 EUR
Bei Amazon kaufen:
Produkt:
Clarisonic Mia 2 Elektrische Gesichtsreinigungsbürste
Bild:
Clarisonic Mia 2 Elektrische Gesichtsreinigungsbürste
Bewertung:
Hersteller:
Clarisonic
Technologie:
Schwingungen (Ultraschall)
Stufen:
2 Stufen
Besonderheiten:
300 Bewegungen/Minute, Timer, wasserfest
Lieferumfang:
Gesichtsbürste, 1 Bürstenkopf, Ladestation, 30ml Reinigungsgel
Preis:
142,00 EUR
Bei Amazon kaufen:

Letzte Aktualisierung: 14.11.2018 / Affiliate-Links* / Bildquelle: Amazon

Wie lief unser Gesichtsbürste Test ab?

Solche Gesichtsreinigungsbürsten können gut und gerne dreistellig kosten. So viel wollten wir dann doch nicht ausgeben, um den möglichen Effekt solcher Hautpflege nachvollziehen zu können. Es musste für uns keine der großen Marken sein, sofern die Rezensionen überzeugen könnten. So entschied sich meine Frau für die elektrische Gesichtsbürste „Claire“* von D&B Germany.

Um vernünftige Aussagen zur Wirksamkeit und Verarbeitung treffen zu können, ließen wir uns über zwei Monate Zeit. Für den Gesichtsbürste Test hat meine bessere Hälfte diese seitdem zweimal täglich im Einsatz. Hier kann also schon von einem Langzeittest gesprochen werden.

Wir notierten uns alle Vorteile & Nachteile. Ebenso stellten wir Kontakt zum Entwickler her, um dort einige Fragen zu klären. Anschließend erfolgte der Vergleich mit anderen Gesichtsreinigungsgeräten (siehe weiter unten). Wir wünschen viel Spaß beim Lesen!

Ansprechende Verpackung

Unsere Erfahrungen mit der Claire Premium Gesichtsbürste

Zur besseren Übersicht, unterteilten wir den Gesichtsbürste Test in mehrere Kategorien. Die da wären:

  • Lieferumfang & erster Eindruck
  • Aufladen & Inbetriebnahme
  • Funktionsweise der Gesichtsbürste
  • Die Bürste nach zwei Monaten Nutzung
  • Tipps & Anregungen

Am Ende ziehen wir unser Fazit und bewerten die Claire Premium. Danach folgt der angekündigte Vergleich, sowie eine FAQ.

Lieferumfang & erster Eindruck

Das kompakte Paket wurde binnen zwei Werktagen von Amazon an uns geliefert. Claire besitzt ihre eigene Verpackung, welche einen hochwertigen Eindruck macht. Darin hat alles seinen festen Platz, sodass beim Transport nichts zu Schaden kommen dürfte. Bei uns war alles in Ordnung. Der Lieferumfang umfasst:

Lieferumfang von Claire

Vor der Inbetriebnahme prüften wir alle Details, inkl. der Beschreibung. Das Gewicht der Gesichtsreinigungsbürste ist gut gewählt. Sie wiegt 164 Gramm, wobei ihr Schwerpunkt im Bürstenkopf liegt. Ihr anderes Ende ist dagegen sehr leicht und verjüngt sich. Dadurch liegt Claire gut in der Hand. Für Damen spielt die Optik ein wichtiges Kriterium und diese ist hier gegeben.

Aufladen & Inbetriebnahme

„Claire“ kam bereits teilweise geladen zu uns nach Hause. Weshalb wir sie sofort nutzen konnten. Für die Gesichtsreinigungsbrüste liegt ein USB-Stecker bei, dessen Ende im Ladegerät mündet. Dort eingesteckt, erfolgt ein kontaktloses Laden. Der Vorgang beginnt automatisch (dazu piept die Bürste kurz und leuchtet auf). Wenn das Aufblinken abschaltet, ist sie komplett geladen. Alternativ zum USB, kann auch der handelsübliche Stecker genutzt werden.

Elektrische Gesichtsbürste im Test

An dieser Stelle fiel mir der Schwerpunkt im Bürstenkopf negativ auf. Da die Ladestation nur wenig Gewicht mitbringt, neigt die Station samt Bürste zum Umfallen. Sie muss auf einem perfekt ebenen Untergrund stehen. Zum Glück ist es uns noch nicht passiert, aber die Chance besteht durchaus. Also am besten ins Fensterbrett legen und von Kinderhänden/Haustieren fernhalten. Es wäre zu schade für das Geld.

Auf den mittleren Knopf gedrückt, startet Claire sofort. Sie piept nun etwa alle 15 Sekunden. Dadurch kann sich ihre Anwenderin das Gesicht in vier Quadranten einteilen. Nach einer Minute schaltet die elektrische Gesichtsbürste* automatisch ab. Trotz der sehr weichen Borsten, wird eine längere Benutzung nicht empfohlen. Eine Minute genügt vollkommen, um das gesamte Gesicht zu reinigen.

Wird sie dagegen für das Dekolletee oder den gesamten Körper verwendet, bedarf es mehrere Durchgänge.

Funktionsweise der Gesichtsbürste

Das Prinzip hinter Claire und vielen anderen Gesichtsreinigungsbürsten ist denkbar simpel. Hunderte feiner Borsten rotieren in Sekundenschnelle hin und her. Sie massieren damit sanft und zugleich intensiv die verwendete Gesichtsreinigung in die Haut ein. Besser als es die eigenen Hände je schaffen könnten. Ihre schnellen Drehbewegungen sind für das bloße Auge nicht sichtbar.

Dürfen sich deshalb alle Modelle als Ultraschall-Gesichtsbürste bezeichnen? Nun, die Grenzen sind fließend. Es kommt auf die verwendete Technologie an. Erzeugt die Bürste Schwingungen, darf wohl am ehesten von Ultraschall gesprochen werden. Rotationen und Vibrationen bewegen sich nicht ganz so schnell. Ob dies einen Unterschied ausmacht, hängt auch von der Testperson und deren Hauttyp ab (plus die verwendete Reinigungsprodukte).

Zwei Bürstenaufsätze enthalten

Gesichtsbürste Test: Die Bürste nach zwei Monaten Nutzung

Den Gesichtsbürste Test führte überwiegend meine Frau durch. Wie gesagt, zweimal täglich und das über zwei Monate hinweg. Doch auch ich ließ es mir nicht nehmen, sie mehrmals auszuprobieren.

Die Handhabung ist denkbar einfach. Ein Knopf zum Einschalten und dann die Pfeiltasten für die 3 Stufen. Wobei wir stets die Standardeinstellung nutzten, da ausreichend. Doch wer sehr empfindliche Haut besitzt, schaltet lieber einen Gang runter. Sehr gut, dass hier an die verschiedenen Hauttypen gedacht wurde.

Auf der Haut ergibt sich ein angenehmes Gefühl. Die Borsten sind absolut weich. Dennoch bewirkt die Gesichtsbürste eine intensive Reinigung. Vernünftige Produkte zur Reinigung vorausgesetzt, verkleinern sich die Poren sichtlich. Besser als mit der manuellen Behandlung durch die Hände. Anfangs etwas kritisch beäugt, sind die Ergebnisse wirklich sichtbar.

Nachteil: Durch die starke Rotationsbewegung im Bürstenkopf, spritzt die Feuchtigkeit durch den Raum. Auf unserem Badspiegel zeichnen sich jedes Mal kleine Wassertropfen ab. Mindestens einmal die Woche darf der Spiegel deshalb geputzt werden. Aber das dürfte so bei jeder elektrischen Gesichtsbürste passieren und lässt sich nicht vermeiden.

Tipps & Anregungen

  • Das Ergebnis hängt von der Qualität der Reinigungsmittel ab. Je hochwertiger, desto zufriedener werden Sie sein. Auch Peelings lassen sich somit besser in die Haut und Poren einmassieren.
  • Claire wird als „wasserdicht“ beschrieben. Soll heißen, der Bürstenkopf kann im Gerät steckenbleiben, während man ihn ausspült. Laut Hersteller liegen noch keine Erfahrungswerte für die Verwendung in der Badewanne (unter Wasser) vor. Durch das kontaktlose Aufladen, gilt die Gesichtsreinigungsbürste als geschlossen. Es sollte daher möglich sein, aber die Nutzung erfolgt auf eigene Gefahr!
  • Nach dem Durchspülen kann die Bürste an der Luft trocknen bzw. sollte mit einem Zellstofftuch vorsichtig abgetupft werden.
  • Wer es hygienisch perfekt haben möchte, der desinfiziert seine Gesichtsbürste anschließend noch.
  • Ein Bürstenkopf sollte alle 3 bis 6 Monate ausgetauscht werden. Eben dann, wenn Sie merken, dass der reinigende Effekt nachlässt. Was zu Folgekosten führt, welche bei jeder elektrischen Gesichtsbürste mit einkalkuliert werden muss.

Claire hat uns überzeugt

Fazit zum Gesichtsbürste Test: Claire hat uns überzeugt

Ob es sich um die beste elektrische Gesichtsbürste handelt, können wir nicht einschätzen. Dazu bedarf es eines Vergleichs mit vielen dieser Helferlein. Allerdings sind wir, insbesondere meine Frau, sehr zufrieden mit ihr. Sie berichtet von deutlich kleineren Poren bei gleicher Gesichtspflege (verglichen mit der manuellen Reinigung von Hand).

Claire* wirkt absolut hochwertig verarbeitet. Ihr Akku hält bei zweifach täglicher Nutzung – nur im Gesicht – für zwei bis drei Monate. Das Aufladen fällt also überhaupt nichts ins Gewicht. Die schlecht austarierte Ladestation betrachten wir als Mangel.

Zwei verschiedene Bürstenköpfe liegen bei (Standard + für alle Haupttypen geeignet). Laut Hersteller ist sie somit für Mischhaut, sensible Haut und Akne geeignet (dermatologisch getestet!).

Ungeachtet der kleinen Makel, sind unsere Erfahrungen mit dieser elektrischen Gesichtsbürste durchweg positiv.

Vorteile: Nachteile:
+ Einfach & sicher in der Handhabung

+ Sehr angenehmes Gefühl auf der Haut

+ Sichtbar kleinere Poren (bei guten Pflegeprodukten)

+ spürbar besseres Wohlbefinden für die Haut

Gesichtsbürste spritzt stark herum

schlecht austarierte Ladestation

Folgekosten durch Bürstenwechsel

Werbung
Claire Premium Gesichtsbürste
  • Durch Schwingungen keine Hautirritationen - auch für sensible Haut perfekt geeignet
  • Gewohnte Claire Premium Beautyprodukte Qualität
  • Jedes Gerät inkl. Standard und ALLHAUT Bürstenkopf

Letzte Aktualisierung: 14.11.2018 / Affiliate-Links* / Bildquelle: Amazon

Gesichtsbürste Vergleich: 3 Alternativen von Braun, Philips & Clarisonic

Unser Gesichtsreinigungsbürste Test ist damit zu Ende. Falls Sie sich noch nicht entscheiden konnten, hilft unser Produktvergleich weiter. Hier stellen wir drei beliebte Gesichtsbürsten vor. Sie haben sich durch viele positive Rezensionen einen Namen im WWW gemacht. Keine von diesen konnten wir bis dato selbst testen. Doch vielleicht hilft Ihnen genau dieser Vergleich dabei, in wenigen Minuten eine Entscheidung treffen zu können.

Philips VisaPure Essential Gesichtsreinigungsbürste SC5278/13

Werbung
Philips VisaPure Essential Gesichtsreinigungsbürste...
  • Dünne, lange Fäden, mit denen Poren besser erreicht werden können als von Hand
  • DualMotion Technologie: entfernt Unreinheiten und abgestorbene Hautzellen
  • 2 Intensitätsstufen für eine sanfte oder eine etwas intensivere Behandlung

Letzte Aktualisierung: 14.11.2018 / Affiliate-Links* / Bildquelle: Amazon

Dünne, lange Fäden massieren die Haut und dringen zugleich tief in die Poren ein. Dort holen sie die Ablagerungen heraus, damit diese keine Entzündungen auslösen können. Die Gesichtsreinigungsbürste von Philips arbeitet mit zwei Stufen und zwei verschiedenen Bürstenköpfen. Nach Gebrauch erfolgt die Reinigung unter laufendem Wasser. Gut trocknen lassen und dann für den nächsten Einsatz im Schrank verstauen.

Trotz des anspruchsvollen Preises, haben einige Amazon-Käufer bereits zugeschlagen. Die bislang 32 eingegangenen Rezensionen bilden einen Durchschnitt von 4,4 bei 5 möglichen Sternen.

Braun FaceSpa Pro 912

Werbung
Braun FaceSpa Pro 912 3-in-1 Beauty Gerät für das Gesicht,...
  • Weltweit erstes Epiliergerät für Gesichtshärchen mit Reinigungs- und Massagefunktion (bessere...
  • Der Gesichtsepilierer entfernt 4-mal kürzere Haare als Wachs für ein glattes, klares Hautbild
  • Sensible Gesichtsreinigungsbürste für eine sanfte Reinigung. Von Hautärzten getestet

Letzte Aktualisierung: 14.11.2018 / Affiliate-Links* / Bildquelle: Amazon

Sie könnten sich aber ebenso gut ein Kombigerät zulegen. Braun bietet mit dem FaceSpa Pro 912 Epilierer, Reinigungsbürste & Massagekopf in einem an. Sie wechseln lediglich den Kopf je nach Bedarf. Beim Epilierer verspricht Braun eine tiefgreifende Entfernung von feinsten Haaren.

Die Gesichtsreinigungsbürste wurde von Hautärzten getestet. Mit dem Massagekopf sorgt das Gerät für eine bessere Durchblutung und ein gesünderes Hautbild. Dazu gibt es eine bronzen Kappe für das gute Aussehen, sowie eine Halterung und den passenden Ausbewahrungsbeutel.

Bereits 151 Kunden verfassten zum Braun FaceSpa Pro 912 eine Rezension. Die 4,4 von 5 Sternen auf Amazon sprechen für sich.

Clarisonic Mia 2

Clarisonic Mia 2 Elektrische Gesichtsreinigungsbürste
  • Elektronische Gesichtsreinigungsbürste mit 2 Geschwindigkeitsstufen. Akku: NIMH
  • Sanftere und sicherere Pflege bei täglicher Anwendung
  • Für alle Hauttypen - auch sensibel

Letzte Aktualisierung: 14.11.2018 / Affiliate-Links* / Bildquelle: Amazon

Ebenfalls zwei Stufen bietet die Clarisonic Mia 2. Durch die konsequente Weiterentwicklung, wurden die Bürstenköpfe noch weiter verbessert. Von diesen gibt es insgesamt sechs Stück, um verschiedene Aufgaben zu erfüllen (siehe Produktbilder bei Amazon). Auch diese elektrische Gesichtsbürste gilt als wasserfest. Ihre einzigartigen Schwingungen dringen tief ein und erzeugen 300 Bewegungen pro Sekunde.

Es ist dabei anzumerken, dass für diesen Preis nur ein Bürstenkopf enthalten ist. Zusätzlich liefert Clarisonic noch 30ml Reinigungsgel und das Ladekabel dazu. Wer über sensible Haut verfügt, schaltet lieber in die schwächere Stufe.

Für Schwingungen statt Rotationen, verlangt Clarisonic für seine Mia 2 einiges mehr. Die 3,9 von 5 Sterne (bislang 19 Amazon-Rezensionen) urteilen überwiegend positiv über die Gesichtsbürste.

Häufig gestellte Fragen zur Gesichtsbürste:

Abschließend gibt es nun noch Antworten auf jene Fragen, welche zur Gesichtsbürste am häufigsten gestellt werden:

Welche Alternativen zur Gesichtsbürste gibt es?

  • Sie können ganz klassische die Hände nutzen und damit die Gesichtsreinigung einmassieren.
  • An dieser Stelle sei auch unser Mitesserentferner Test erwähnt.
  • Alternativ gibt es auch Gesichtsbürsten aus Silikon oder Holz.
  • Es lassen sich ebenso Peelings verwenden. Entweder als zu kaufende Produkte oder durch eigene Herstellung. So soll eine Mischung aus Olivenöl und Zucker kleine Wunder bewirken.

Wie oft muss der Bürstenkopf gewechselt werden?

Richten Sie sich dazu bitte nach den Empfehlungen des Herstellers. Achten Sie zudem auf eine sichtbare Abnutzung bzw. schlechtere Ergebnisse nach der Anwendung. Wenn Sie so eine Gesichtsreinigungsbürste täglich verwenden, spüren Sie den Unterschied. Ansonsten ist der Austausch auch fällig, sollten Sie Verschmutzungen auf den Borsten nicht mehr entfernen können.

Wo finde ich noch einen Gesichtsbürste Test?

Im Zuge unserer Recherche habe ich mich bei namhaften Verbrauchermagazinen umgesehen. Stiftung Warentest hält dazu keine Berichte bereit. Ökotest hat hingegen schon dreimal einen Gesichtsbürste Test durchgeführt. Dabei wurden jeweils 9 solcher Geräte überprüft (hier nachlesen). Weitere offizielle Testergebnisse sind mir derzeit nicht bekannt. Bei Konsument.at und Ktipp.ch verlief die Suche ohne Resultat.

Wie definiert sich eine Ultraschall-Gesichtsbürste?

Unsere im Gesichtsbürste Test vorgestellte „Claire“ kann als Ultraschall-Variante definiert werden. Sie rotiert sehr schnell hin und her. Vermutlich einige tausend Mal pro Minute. Genau das macht Ultraschall-Gesichtsbürsten aus. In Verbindung mit weichen Borsten, entsteht eine sehr effektive Reinigung. Trotzdem bleibt der Prozess sehr schonend zur Haut. Wahrscheinlich sanfter als mit den Händen oder einer herkömmlichen Gesichtsreinigungsbürste.

Wo kann ich Ersatzbürste kaufen?

Bei diesem Folgegeschäft wollen die Hersteller gut verdienen. Nahezu jeder entwickelt dazu seine eigene Version von Aufsätzen. Diese sind nur äußerst selten untereinander kompatibel. Gebraucht kaufen kommt, aus hygienischen Gründen, auch nicht in Frage. Also können Sie nur direkt über den Hersteller beziehen, wenn es keine Ersatzbürsten von Drittunternehmen gibt.

Was ist eine Gesichtsbürste mit Epilierer?

In solchen Fällen wird ein motorgetriebenes Gerät als Grundlage genommen, um mit diversen Aufsätzen unterschiedliche Aufgaben zu erfüllen. Nicht selten handelt es sich dabei um 5in1- oder 8in1-Funktionen. Von der Gesichtsbürste, über den Epilierer, bis hin zur Feintrimmung von Haaren: Es ist vieles möglich. Solche Kombigeräte kosten teilweise genauso viel wie eine gute elektrische Gesichtsbürste für sich allein. Womöglich können Sie hier viele Fliegen mit einer Klappe schlagen.

Hier sind einmal die aktuellen Top 5 Gesichtsbürsten mit Epilierer auf Amazon:

WerbungBestseller Nr. 1
Braun FaceSpa Gesichtsepilierer und...
  • Der Gesichtsepilierer mit Reinigungsbürstensystem
  • Gesichtsepilierer: Schlankes, kompaktes Design für eine präzise Epilation Die 10 Mikro-Öffnungen...
  • Gesichtsreinigungsbürste: Reinigt die Haut sanft und porentief mit Mikro-Oszillationen. Sie wurde von...
WerbungBestseller Nr. 2
Braun Face Gesichtsepilierer und Gesichtsreinigungsbürste...
  • Der weltweit erste Epilierer fuer den Gesichtsbereich mit Reinigungsbürste.
  • Gesichtsepilierer: Schlankes, kompaktes Design für eine präzise Epilation Die 10 Mikro-Öffnungen...
  • Gesichtsreinigungsbürste: Reinigt die Haut sanft und porentief mit Mikro-Oszillationen. Sie wurde von...
WerbungBestseller Nr. 3
Braun FaceSpa 3-in-1 Gesichtsepilierer und...
  • Weltweit erster Epilierer für Gesichtshärchen mit Reinigungs und Vitalisierungsfunktion
  • Epiliergerät für Gesichtshärchen entfernt viermal kürzere Haare als Wachs. Die...
  • Zusätzliche AA Batterie für längere gründliche Gesichtsepilation und reinigung
Bestseller Nr. 4
Braun Silk-épil 7-979 Skin Spa Wet&Dry Epilierer (mit...
  • Beauty Edition inkl. Wet&Dry Epilierer, Sonic Peeling Bürste und Gesichtsreinigungsbürste für seidig...
  • Der effizienteste Wet&Dry Epilierer entfernt selbst kürzeste Härchen für Ergebnisse die Wachs nicht...
  • Die Peeling-Bürste ist vier Mal effizienter als ein ausschließlich manuelles Peeling mit 3.000...
WerbungBestseller Nr. 5
Braun FaceSpa Gesichtsepilierer und...
  • Das Epiliergerät für Gesichtshärchen mit Reinigungsbürstensystem
  • Gesichtsepilierer: Schlankes, kompaktes Design für eine präzise Epilation Die 10 Mikroöffnungen...
  • Gesichtsreinigungsbürste: Reinigt die Haut sanft und porentief - von Dermatologen getestet. 6x...

Letzte Aktualisierung: 14.11.2018 / Affiliate-Links* / Bildquelle: Amazon

Gesichtsbürste Test: Erfahrungen mit der Claire Premium
5 (100%) 3 votes

About Marvin

Wir sind eine dreiköpfige Familie plus Hund. Wir bestellen regelmäßig online und dementsprechend gibt es immer viel zu testen. Auf dieser Webseite stellen wir unsere Erfahrungen mit verschiedenen Produkttests vor. Auch ziehen wir Vergleiche zu anderen Produkten derselben Warengruppe und versuchen somit sinnvoll über Vorteile wie Schwächen dieser zu informieren.

Das sollten Sie gelesen haben:

Gewürzmühle Test

Gewürzmühle Test: Laaks Salz- und Pfeffermühle Erfahrungen

Jeder weiß, dass frisch gemahlene Gewürze dem Essen einen intensiveren Geschmack verleihen. Nachdem wir von ...