Home / Blog / Beratung in einem Bettenfachgeschäft

Beratung in einem Bettenfachgeschäft

Es gibt Produkte, bei welchen Beratung wichtiger ist als bei anderen. Nicht, weil etwa die Produkte selbst so kompliziert wären. Der Grund ist, dass hier die Vielfalt so enorm ist, und jeder Mensch individuell beraten werden sollte. Matratzen und Bettwaren gehören zu diesen Produkten. Die beste Matratze kann für den einen Konsumenten perfekt sein, während sie für den anderen so absolut nicht geeignet ist. Darum sollten Sie auf Beratung in einem Bettenfachgeschäft viel Wert legen.

Beratung in einem Bettenfachgeschäft

Beratung in einem Bettenfachgeschäft – worauf kommt es an?

Wer eine neue Matratze oder Kissen kauft, der möchte natürlich zur Probe liegen. Auch hier gibt es kleine Tricks, wie Sie Ihr Körper nicht überlisten kann. Wenn Sie eine Matratze kaufen möchten, dann versuchen Sie einen Termin am Vormittag machen zu können. Es sollte auf jeden Fall ein Zeitpunkt sein, an welchem der Körper perfekt ausgeruht ist. Warum? Dies ist ganz einfach zu erklären. Wenn Sie am frühen Abend, nach einem langen Arbeitstag ins Bettenfachgeschäft kommen, dann sind Körper, geist und Seele müde. Auch die für Sie schlechtest passende Matratze würde beim Probeliegen nun der Himmel auf Erden sein. Der Körper sehnt sich nach Ruhe und alleine das Ausstrecken auf einer Matratze ist eine wunderbare Erholung.

Wenn Sie diesen Test jedoch ausgeruht unternehmen, dann spüren Sie sofort an Wirbelsäule, Hüften, Schultern und Nacken, ob diese Matratze auch die erwünschte Stabilität und Unterstützung der einzelnen Körperpartien bietet. Eine kompetente Beratung wird Sie nun darauf aufmerksam machen, worauf Sie zusätzlich zu achten haben.

Worauf kommt es beim Kauf von Matratzen und Co an?

Matratzen und Kissen sollten ergonomisch geformt sein. Hier ist es wichtig, dass die Bettwaren ideal zu Gewicht, Größe und eventuellen Beschwerden passen. Ein Mann mit 100 Kilogramm und knapp 2 Metern Größe benötigt eine andere Matratze, als eine kleine, zierliche Frau mit Bandscheibenvorfall. Kompliziert wird es, wenn ein Paar in dieser Konstellation eine neue Matratze benötigt. Doch dank der qualifizierten Beratung im Bettenfachgeschäft kann auch dafür eine optimale Lösung gefunden werden.

Das ideale Liegen und ein erholsamer Schlaf sind eng miteinander verbunden und wichtig für unsere physische und mentale Gesundheit. Daher sollte eine Matratze oder andere Schlafsysteme nie pauschal gekauft werden, denn jeder Mensch ist ein Unikat. Es spielen viele Faktoren zusammen, denn auch die Höhe der Matratze ist individuell verschieden. Ebenso muss auf das Wärme- oder Kälteempfinden der einzelnen potentiellen Käufer geachtet werden. Hier ist ein wichtiger Punkt das Schwitzen. Matratzen, Topper, Decken und Kissen müssen darauf abgestimmt werden und eine dementsprechende Luftzirkulation bieten.

Es hilft die beste Matratze nicht, wenn Sie das falsche Kopfkissen verwenden. Dieses lässt Sie nicht nur süß träumen, sondern unterstützt maßgeblich Kopf und Nacken. Wenn Sie ständig mit Kopfschmerzen oder steifem Nacken erwachen, so ist unter großer Wahrscheinlichkeit das Kissen schuld. Dieses muss im Schlaf den Kopf und Nacken in sämtlichen Lagen unterstützen. Egal ob Sie Seitenschläfer oder Rückenschläfer sind. Nur durch eine perfekte Abstimmung von Matratze, Unterfederung, Kissen und Zudecke kann ein rundum erholsamer Schlaf garantiert werden. Vertrauen Sie daher der Beratung in einem Bettenfachgeschäft und wachen Sie in Zukunft wirklich erholt auf.

About Gastautor

Es handelt sich hierbei um einen Gastbeitrag. Er wurde von jemand anderem und nicht dem Betreiber dieser Seite verfasst.

Das sollten Sie gelesen haben:

Gesunder Schlaf dank der richtigen Bettwaren

Gesunder Schlaf dank der richtigen Bettwaren

Wie wichtig eine ordentliche Matratze ist fällt uns spätestens dann auf, wenn wir in einer ...