Home / Blog / Brotbackmischung Test: Küchenmeister Vollkornbrot

Brotbackmischung Test: Küchenmeister Vollkornbrot

Hier kommt schon der nächste Brotbackmischung Test. Vor kurzem haben wir erst über das Aurora Roggen-Dinkelbrot unsere Erfahrungen geteilt. Heute ist die Vollkornbrot-Backmischung von Küchenmeister* an der Reihe. Was können wir über den Geschmack und die Zusammensetzung aussagen? Lohnt es sich, diese Brotbackmischung zu kaufen? Wir geben unsere Einschätzung ab.

Brotbackmischung Test: Küchenmeister Vollkornbrot

Die Küchenmeister Brotbackmischung für Vollkornbrot

Für unseren Brotbackmischung Test konzentrierten wir uns im Kern auf diese drei Bereiche:

  • Die Anleitung zur Backmischung
  • Inhalt & Zusammensetzung – für wen ist es geeignet?
  • Geschmack & Konsistenz

So wird das Küchenmeister Vollkornbrot gebacken

Die Anleitung auf der Packungsrückseite ist denkbar einfach. Es gibt je eine Lösung für den Ofen und den Brotbackautomaten.

Brot im Ofen backen:Backanleitung zur Küchenmeister Vollkornbrot Brotbackmischung

330ml lauwarmes Wasser mit einer Packung der Brotbackmischung „Küchenmeister Vollkornbrot“ verarbeiten. Hierfür am besten eine Küchenmaschine mit Knethaken benutzen. Langsam mit dem Kneten beginnen, dann schrittweise die Umdrehungen erhöhen. Löst sich der Teig vom Schüsselrand, ist er ausreichend vorbereitet.

Den Teig nun mit einer Frischhaltefolie abdecken und 30 Minuten ruhen lassen. Ihre Hände mit Mehl bestäuben und ein Brot formen. Den Laib auf das Backpapier legen. Alternativ in eine gefettete Kastenform geben. Nun mit Wasser anfeuchten und den Laib weitere 30 Minuten ruhen lassen (bei 30-50 Grad).

Noch einmal das Brot befeuchten und den Ofen auf 230 Grad vorheizen (nur 210 Grad bei Umluft). Nach 10 Minuten die Temperatur um 30 Grad senken. Ein ganzes Vollkornbrot benötigt 45 bis 60 Minuten. Brötchen lediglich 15 bis 25 Minuten.

Brot im Backautomaten backen:

Ebenfalls 330ml in die Schüssel des Backautomaten geben. Danach die Brotbackmischung hinzugeben. Ein Programm wählen, welches 2,5 bis 3 Stunden arbeitet. Es muss nicht das „Vollkornprogramm“ gewählt werden. Es genügt „Normal“ oder „Basis“. Den Bräunungsgrad nach Wunsch einstellen. Fertig!

Küchenmeister Brotbackmischung: Inhalt & Zusammensetzung – für wen ist dieses Brot geeignet?

Zutaten: 80% Weizenvollkornmehl, 7% Hafergrütze, 4% Roggenvollkornmehl, getrockneter Sauerteig, Trockenhefe, Gerstenmalzmehl, Malzextrakt

Hinweise: Kann Spuren von Soja, Sesam, Milch, Ei und Lupinen enthalten.

Nährwerte der Küchenmeister BackmischungNährwerte je 100g Brot:

  • 339 kcal
  • 64g Kohlehydrate (davon 2,1g Zucker)
  • 1,9g Fett /davon 0,3g gesättigte Fettsäuren)
  • 13g Eiweiß
  • 1,9g Salz

Wenn Sie eine Low Carb Ernährung anstreben, ist diese Brotbackmischung nichts für Sie. Jedoch für alle die sich Low Fat ernähren wollen. Der relativ hohe Eiweiß-Anteil von 13g je 100g Brot, macht es für den Muskelaufbau etwas wertvoll. Jedoch müssen Sie auf den hohen Kalorienanteil achten. In der Massephase können Sie diese Brotbackmischung von Küchenmeister nutzen. Kommt es Ihnen dagegen auf jede Kalorie an, nehmen Sie bitte Abstand davon.

Leider fehlte eine Angabe zu den geschätzten Ballaststoffen der Backmischung. Unserer Erfahrung nach, ist dies aber sehr wichtig. Ausreichend Ballaststoffe stärken die Verdauung und somit die Aufnahme der Mikro- wie Makronährstoffe.

Es erklärt sich mir auch nur bedingt, warum in einer Brotbackmischung Ascorbinsäure und Calciumphosphate enthalten sein müssen. Sie werden hier als „Mehlbehandlungsmittel“ deklariert und dienen vermutlich der Konservierung. Auf die höhere Haltbarkeit könnte ich aber verzichten.

Hinweis: Es handelt sich nicht um eine Bio-Brotbackmischung von Küchenmeister!

Brotbackmischung Test: Geschmack & Konsistenz

Nach drei Stunden war das Brot fertig gebacken. Es besitzt eine mittelfeste Kruste bei normaler Bräunungsstufe. Innen ist das Brot sehr weich, aber auch recht trocken. Ohne weitere Zutaten, empfinde ich das Brot eher geschmacklos. Weshalb ich zum Aufpeppen noch getrocknete Röstzwiebeln, Paprikapulver und etwas Oregano hinzugab. Es ist schade, dass Küchenmeister nicht selbst an ein paar Körner gedacht hat. Da gefiel mir die Zusammensetzung vom Aurora Roggen-Dinkelbrot doch deutlich besser.

Küchenmeister Brotbackmischung online kaufen

Fazit zum Brotbackmischung Test: Küchenmeister Vollkornbrot

Allerdings ist die Küchenmeister Brotbackmischung sehr günstig in der Anschaffung. Also sind nicht die besten Zutaten enthalten, aber dafür nicht sehr teuer und somit einen Versuch wert. Dennoch, wer nach einer gesunden Brotbackmischung sucht, dem empfehle ich noch weiter zu recherchieren.

Küchenmeister Backmischung Vollkornbrot 1kg
  • Einfach und schnell Ihr Brot selber machen
  • Gesundes Vollkornbrot zaubern

Letzte Aktualisierung: 18.07.2018 / Affiliate-Links* / Bildquelle: Amazon

Weitere beliebte Brotbackmischungen von Küchenmeister

Hier finden Sie noch eine Top 5 von Küchenmeister Backmischungen, welche Sie online kaufen können:

Bestseller Nr. 1
Bielmeier - Küchenmeister Brotbackmischungen 15teiliges...
  • Wird in frustfreier Verpackung verschickt
Bestseller Nr. 2
Bielmeier-Küchenmeister Brotbackmischung Vital-Brot, 15er...
  • Einfache Zubereitung im Brotbackautomaten möglich
  • Frisches Brot im Handumdrehen
  • Nur 2 Minuten Zeitaufwand
Bestseller Nr. 3
Bestseller Nr. 4
Bielmeier-Küchenmeister Brotbackmischung Ciabatta, 15er...
  • Einfache Zubereitung im Brotbackautomaten möglich
  • Frisches Brot im Handumdrehen
  • Nur 2 Minuten Zeitaufwand
Bestseller Nr. 5

Letzte Aktualisierung: 18.07.2018 / Affiliate-Links* / Bildquelle: Amazon

Häufig gestellte Fragen zu Brotbackmischungen:

Wie gesund sind Brotbackmischungen?

Hierauf können wir nur sehr pauschal antworten. Wie gesund einzelne Brotbackmischungen sind, hängt von deren Zusammensetzung ab. Sie sollten darauf achten, dass keine Konservierungs- und Farbstoffe verwendet werden. Je kürzer die Zutatenliste, desto gesünder wahrscheinlich die Backmischung. Hierfür müssen Sie aber die Inhaltsstoffe kennen. Ihnen unbekannte Wörter googeln, um eine Erklärung zu finden.

Wichtig: Brotbackmischungen werden meistens in größeren Betrieben hergestellt. Es ist gut möglich, dass hierbei Spuren von Soja, Sesam, Lupinen, Milch, Ei und anderen Lebensmitteln in die Backmischung gelangen. Sollten Sie allergisch auf etwas reagieren, lesen Sie bitte die Beschreibung aufmerksam durch.

Brotbackmischung – Wie viel Wasser nötig?

Hierfür können wir Sie nur an die jeweilige Brotbackmischung-Anleitung verweisen. Einfache Brote benötigen nicht so viel Wasser. Vollkorn und Dinkel reicht dies nicht. Ihnen müssen Sie mehr Wasser hinzugeben, damit diese vernünftig aufquellen können.

Wie lange halten Brotbackmischungen?

Das Produkt aus unserem Brotbackmischung Test wurde Mitte August 2017 gekauft. Das Mindesthaltbarkeitsdatum verriet den 09.03.2018. In diesem Fall war die Brotbackmischung also mehr als ein halbes Jahr haltbar. Die reale Haltbarkeit hängt von den Zutaten, sowie der Lagerung ab. Wenn Sie eine Brotbackmischung kaufen und länger aufbewahren wollen, sollten Sie diese umfüllen. In luftdichte Behälter, welche keine Feuchtigkeit hinein lassen.

Wo Brotbackmischung kaufen?

Schauen Sie sich beim nächsten Einkauf in Ihrem Discounter um. Rewe, Edeka, Kaufland oder Netto: Sie sollten überall fündig werden. Sagt Ihnen dort keine Brotbackmischung zu und Sie wünschen sich mehr Auswahl, besuchen Sie Amazon*.

Brotbackmischung Test: Küchenmeister Vollkornbrot
4.7 (93.33%) 3 votes

About Marvin

Wir sind eine dreiköpfige Familie plus Hund. Wir bestellen regelmäßig online und dementsprechend gibt es immer viel zu testen. Auf dieser Webseite stellen wir unsere Erfahrungen mit verschiedenen Produkttests vor. Auch ziehen wir Vergleiche zu anderen Produkten derselben Warengruppe und versuchen somit sinnvoll über Vorteile wie Schwächen dieser zu informieren.

Das sollten Sie gelesen haben:

Coole Ideen für heiße Sommertage | Eine willkommene Abkühlung

Coole Ideen für heiße Sommertage | Eine willkommene Abkühlung

Zwar stecken die meisten von uns noch im tiefsten Winter, aber die heißen Sommertage sind ...