Home / Blog / Bügelpuppe – Lohnt sich die Anschaffung?

Bügelpuppe – Lohnt sich die Anschaffung?

Ich gebe zu, dass wir sehr viele Dinge übers Internet bestellen. Wo möglich, wird ebenso regional eingekauft. Doch ein Landleben bringt mit sich, dass die nächsten großen Shoppingzentren doch mindestens eine Stunde an Fahrt entfernt sind.

Bügelpuppe - Lohnt sich die Anschaffung?

Also lassen wir uns den überwiegenden Teil nach Hause liefern. Amazon & Co bieten dabei immer ihre tollen „Das könnte Sie auch interessieren“-Anzeigen. Auch bekannt als: „Käufer dieses Produkts interessierten sich auch für folgende Artikel“.

Ohne es zu wollen, werden einem somit viele Neuerungen vorgeschlagen. Bei manchen frage ich mich dann: „Lohnt sich das überhaupt?“ So erging es mir kürzlich mit der Bügelpuppe.

Was ist eine Bügelpuppe?

Ich kenne niemanden, welcher vom Bügeln begeistert ist. Es stellt ein notwendiges Übel für alle dar, die beruflich viele Hemden und Hosen tragen. Da muss alles knitterfrei sein, aber der Zeitaufwand ist enorm. Nicht jeder hat den Luxus einer professionellen Wäscherei mit Bügelservice. Entweder zu weit weg oder zu kostenintensiv.

Bügelpuppen versprechen, dass dieses Problem bald der Vergangenheit angehört. Diese besteht im Wesentlichen aus zwei Komponenten: Einem Heizstrahler und einer Halterung für Ihre Bekleidung.

Letzteres wird durch sogenannte „Blähsäcke“ realisiert. Davon werden für gewöhnlich zwei Stück mitgeliefert. Je ein Blähsack in der Form für Hosen und Hemden. In diese wird heiße Luft „gefönt“, sodass sich die Säcke samt Bekleidung aufblähen. Die heiße Luft dringt von innen nach außen. Somit werden Ihre bügelbedürftigen Bekleidungsstücke getrocknet und zeitgleich in optimale Form gebracht.

Wie gut funktioniert eine Bügelpupe wirklich?

Die Anschaffungskosten für Einstiegsgeräte liegen zwischen 60 und 90 Euro. Wenn sie entsprechend lange halten, wären die Kosten für professionellen Service schnell wieder eingespielt.

Vorausgesetzt, dass die Bügelpuppe auch das erledigt, wofür sie entwickelt wurde. Da wir selbst keinen so hohen Bedarf an Bügelwäsche besitzen, zog ich die Rezensionen im Netz heran. Ohne konkrete Hersteller und deren Modelle zu nennen, fasse ich hier einmal die am häufigsten genannten Pros und Contras zusammen.

Vorteile einer Bügelpuppe:

  • Leichte Zeitersparnis bei regelmäßiger Anwendung
  • Kostenvorteil gegenüber professionellem Bügel-Service
  • Kein Sicherheitsrisiko durch automatische Abschaltung per Timer

Nachteile einer Bügelpuppe:

  • Anschaffungskosten zwischen 60 und 90 Euro
  • Ein Gerät mehr im Haushalt (mehr Platzbedarf)

Mein Fazit zur Bügelpuppe

Wenn Technologie unser Leben erleichtern, bin ich begeistert von ihr. Umso mehr noch, wenn eine Zeitersparnis hinzukommt. Dies ist bei der Bügelpuppe definitiv der Fall. Ja, hier muss zunächst etwas Geld investiert werden. Verglichen mit einem professionellen Bügel-Service, welcher noch mehr Freizeit schaffen würde, amortisieren sich die Kosten jedoch schnell.

Ob und wie gut eine Bügelpuppe in der Praxis funktioniert, hängt vom jeweiligen Modell ab. Die meisten bis 100 Euro scheinen für den privaten Gebrauch völlig ausreichend.

About Marvin

Wir sind eine dreiköpfige Familie plus Hund. Wir bestellen regelmäßig online und dementsprechend gibt es immer viel zu testen. Auf dieser Webseite stellen wir unsere Erfahrungen mit verschiedenen Produkttests vor. Auch ziehen wir Vergleiche zu anderen Produkten derselben Warengruppe und versuchen somit sinnvoll über Vorteile wie Schwächen dieser zu informieren.

Das sollten Sie gelesen haben:

Gesunder Schlaf dank der richtigen Bettwaren

Gesunder Schlaf dank der richtigen Bettwaren

Wie wichtig eine ordentliche Matratze ist fällt uns spätestens dann auf, wenn wir in einer ...