Home / Blog / Meine Ideen für ein Home Gym in der Garage

Meine Ideen für ein Home Gym in der Garage

Wir befinden uns gerade im Bau unserer Garage. Diese wird in drei Bereiche eingeteilt, wobei einer als Home Gym dienen soll. Schon länger mache ich mir diesbezüglich Gedanken, welche Trainingsgeräte ich unbedingt integrieren möchte. Für mich sind vor allem Kraftsport und Kampfsport relevant.

Meine Ideen für ein Home Gym in der Garage

Meine Liste mit passenden Produkten ist lang. Am Ende stehen mir etwa 12m² zur Verfügung. Weshalb ich darauf achten werde, dass die sich die meisten Geräte platzsparend verstauen lassen. Denn somit bleibt mir immer genügend Freiraum, um die Fläche individuell nutzen zu können.

Kraftsport: Klimmzugstange, Hanteln & Co

Über die Jahre hat sich bei mir schon einiges angesammelt. Hantelscheiben bis etwa 80 kg, sowie Kurz- und Langhantelstangen. Meine Therabänder werde ich wohl noch um einige ergänzen.

Um alles platzsparend zu organisieren, werde ich Geräte zur Deckenmontage bevorzugen. Das gilt für die Klimmzugstange sowie für den Kabelzug. Somit muss ich keine klobigen Gym Tower aufstellen. Die Kosten reduzieren sich somit auch auf einen Bruchteil.

Womöglich tausche ich meine aktuelle Hantelbank noch aus oder beschwere sie zumindest noch. Denn das günstige Modell ist in Sachen Stabilität verbesserungswürdig. Hantelscheiben möchte ich über Halterungen an der Wand organisieren. Ebenso die Hantelstangen, wenn sie nicht in Gebrauch sind.

Fasziniert bin ich ebenso von den Battle Ropes. Kürzlich sah ich ein Video dazu, wie man diese für kleines Geld aus einem alten Feuerwehrschlauch bauen kann. So werde ich es wohl nachbauen und dann einen Ankerpunkt in der Ecke setzen.

Kampfsport: Sandsack, Expander & Co

Für die Deckenmontage ist ebenfalls ein Sandsack vorgesehen. Manche Modelle besitzen am anderen Ende eine Schlaufe. Diese dient eigentlich zur Fixierung am Boden. Ich werde sie jedoch nutzen, um den Boxsack nach dem Training an der Decke aufhängen zu können.

Expander und Therabänder möchte ich zum Aufwärmen und zur Wandmontage nutzen. Mir schweben verschiedene Fixpunkte vor, sodass ich die Geräte in diversen Höhen verwenden kann.

Ansonsten braucht es für das Kampfsporttraining vor allem Platz und einen rutschfesten Boden. Bislang nutze ich dafür die üblichen Puzzlematten in Schwarz. Allerdings sind diese nicht gerade rutschhemmend. Womöglich kann ich die Oberfläche behandeln oder muss einen anderen Untergrund nutzen.

Etwas für das Ausdauertraining

Ich bin nicht wirklich ein Fan vom Ausdauersport. Doch er eignet sich super, um schnell ein paar zusätzliche Kalorien zu verbrennen. Für mein Garage Gym will ich deshalb auch für diesen Bereich ein bis zwei Geräte griffbereit haben. Ein gutes Springseil wird definitiv dabei sein.

Ich dachte ebenso an ein Laufband, doch diese sind sehr platzintensiv. Was in Anbetracht der relativ kleinen Fläche, keine Option für mich darstellt. Früher besaß ich mal einen Fahrrad-Ergometer. Weil mir das Training der Beine viel Spaß bereitet, wird es wohl auf so einen hinauslaufen. Hier in der Übersicht findet ihr einen guten Vergleich mit vielen Optionen. Ich besaß vor Jahren einen ganz einfachen Ergometer. Die Preise für gut ausgestattete Geräte sind mittlerweile stark gefallen.

Ansonsten bieten sich in unserer ländlichen Gegend noch das Joggen sowie der Crosslauf an. Damit soll es genug für mein Ausdauertraining sein. 🙂

Weitere Ideen finden

Mehr Inspirationen hole ich mir derzeit auf Pinterest. Ich würde gern noch Elemente zum Klettern einbauen. Also sind wieder Lösungen für Decke und Wände gesucht.

Die Pinterest App ist wirklich praktisch, um neue Ideen zu erhalten. Im Kopf ist mein Home Gym für die Garage damit schon weit fortgeschritten. Ich freue mich sehr darauf, wenn es endlich eingerichtet werden kann.

About Marvin

Wir sind eine dreiköpfige Familie plus Hund. Wir bestellen regelmäßig online und dementsprechend gibt es immer viel zu testen. Auf dieser Webseite stellen wir unsere Erfahrungen mit verschiedenen Produkttests vor. Auch ziehen wir Vergleiche zu anderen Produkten derselben Warengruppe und versuchen somit sinnvoll über Vorteile wie Schwächen dieser zu informieren.

Das sollten Sie gelesen haben:

Bügelpuppe - Lohnt sich die Anschaffung?

Bügelpuppe – Lohnt sich die Anschaffung?

Ich gebe zu, dass wir sehr viele Dinge übers Internet bestellen. Wo möglich, wird ebenso ...