Home / Blog / Was wir Kindergärten schenken können

Was wir Kindergärten schenken können

Seitdem unsere Tochter in den Kindergarten geht, haben wir für diesen immer mal wieder Geld gespendet. Über den örtlichen Kinderförderverein wissen wir, dass das Geld eins zu eins beim Nachwuchs ankommt. Außerdem sehen wir, welche Dinge mit den Spenden angeschafft werden. Ein gutes Gefühl und viele Kinder haben etwas davon.

Was wir Kindergärten schenken können

Darüber hinaus sind immer wieder Sachspenden zu sehen. Ob Plüschtiere, nicht mehr genutztes Spielzeug oder ein Bällebad. Letztere verschleißen bei den vielen Kids immer so schnell. 🙂

Was spendable Eltern wissen müssen

Wenn jedoch größere Spielgeräte angeschafft werden sollen, muss dies in Absprache mit der Kindergartenleitung erfolgen. Gedankt sei es den zahlreichen Sicherheitsvorschriften. Manche sind berechtigt, andere dürfen Eltern gern in Frage stellen.

Doch Vorschriften gilt es einzuhalten. Das mussten wir auch erfahren, als unser Vorschlag nach einem neuen Spielplatz aus Holz herangetragen wurde. Jene für ein paar hundert Euro, wie fast jeder sie im Garten stehen hat, sind für Kindergärten nicht sicher genug. Es müssen gewisse DIN-Vorschriften erfüllt sein. Dadurch explodiert der Preis um ein Vielfaches.

Sicherer Kletterspaß

Aber es gibt auch kleinere Geräte, welche ohne vorherige Prüfung für den Kindergarten als Spende geeignet sind. Besser gesagt, sie wurden entsprechend freigegeben.

Mir persönlich gefallen alle Gerätschaften im Kletterbereich. Alle Kinder haben ihren Spaß damit und können ihre Feinmotorik schulen. Hand, Augen und Hirn müssen zusammenarbeiten, um das Klettergerüst zu überwinden.

In diesem Zusammenhang bin ich auf das Pikler-Dreieck (https://www.pikler-dreieck.de/) gestoßen. Damit können sogar die Kleinen ihre ersten Kletterversuche starten. Die massiv gebauten Spielgeräte wurden von der Kinderärztin Emilie Piker entwickelt. Sie zählen zu den pädagogisch wertvollen Holzspielzeugen und sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich.

Hüpftiere & Co

Ansonsten können Sie sich an den beliebtesten Spielzeugen im Kindergarten orientieren. Diese nutzen sich für gewöhnlich schnell ab. Womit zu jeder Zeit Ersatz benötigt wird.

Wenn bei uns die Kinder in den Garten gelassen werden, greifen sich die meisten sofort ein Hüpftier. Diese sind, je nach Größe, bis zum 5. Lebensjahr gut geeignet. Hinzu kommen massiv gebaute Dreiräder, welche teilweise als Zweisitzer konstruiert sind.

Ansonsten fahren noch Motorräder aus Kunststoff und ähnliche Spielzeuge herum.

Spielhäuser

Ich erinnere mich, dass nach einer Spendensammlung zwei neue Spielhäuser für den Garten gekauft wurden. Niedliche kleine Hütten, in denen die Kinder König und Königin usw. spielen können. Manche sind sogar mit mehreren Zimmern ausgestattet. Jedoch als flache Konstruktion und die Fensterscheiben bestehen aus Plexiglas, um den Vorschriften zu entsprechen.

Spielgeräte für drinnen

Im Kindergarten selbst scheinen die Auflagen nicht ganz so hoch zu sein. Vorausgesetzt es liegen ausreichend starke und viele Matten aus. Dann darf auch bis unter die Decke geklettert werden, wie ich kürzlich im Sportraum unserer Kita sah. Doch auch hier würde ich vorab mit der Leitung sprechen, was erlaubt ist.

Somit ergeben sich viele Möglichkeiten, um dem Kindergarten etwas zu spenden. Am besten ist es, wenn Sie vorher den konkreten Bedarf erfragen. Dann doppelt sich kein Spielgerät und der Platz ist auch definitiv dafür vorhanden.

About Marvin

Wir sind eine dreiköpfige Familie plus Hund. Wir bestellen regelmäßig online und dementsprechend gibt es immer viel zu testen. Auf dieser Webseite stellen wir unsere Erfahrungen mit verschiedenen Produkttests vor. Auch ziehen wir Vergleiche zu anderen Produkten derselben Warengruppe und versuchen somit sinnvoll über Vorteile wie Schwächen dieser zu informieren.

Das sollten Sie gelesen haben:

Bügelpuppe - Lohnt sich die Anschaffung?

Bügelpuppe – Lohnt sich die Anschaffung?

Ich gebe zu, dass wir sehr viele Dinge übers Internet bestellen. Wo möglich, wird ebenso ...